Weihnachtsfeier

...in der BUGS am 22. Dezember 2016

 

Zur Einstimmung auf Weihnachten luden die Schüler und Schülerinnen der BUGS zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier ein.

In der voll besetzten Aula wurde ein buntes und besinnliches Programm dargeboten:

Den Auftakt machten die Bläser der 4. Klassen, die ihr Können beim Spielen von drei Liedern zeigten. Die Projekt-AG „Kunst“ hatte die Weihnachtsgeschichte illustriert. Musikalisch untermalt wurde die Präsentation von der Blockflötenklasse 2c.

Danach zeigten die Kinder der Ganztagesklasse 1a ihr Können. Sie führten Gedicht „Geboren ist das Kind zur Nacht“ und die Lieder „Als ich bei meinen Schafen wacht“ und „Blinke, blinke, kleiner Stern“ auf.

Nun kam die Blockflötenklasse 3b zum Einsatz, die die Lieder „Steht ein Stern“ und „Weihnachtsmelodie“ präsentierte.

Die Projekt-AG „Singen, Tanzen, Musizieren“ zeigte zwei Stücke: „Weil uns das Christkind“, getanzt und mit Boomwhackers begleitet, und ein amüsantes „Weihnachts-ABC“.

Der 1. Programmteil wurde mit dem gemeinsam von Mitwirkenden und Gästen gesungenen Lied „Oh du fröhliche“ beendet. In der Pause konnten sich alle Dank des Elternbeirats, der Snacks und Getränke verkaufte, stärken.

Der Chor eröffnete den 2. Teil mit den Liedern „Du bist der Weihnachtsmann“, „Zumba zumba“ sowie „Ja, dann ist Advent“.

Die Klasse 4a regte mit der Geschichte „Tierische Weihnachten“ zum Nachdenken an.

Den krönenden Abschluss der Feier bildete das Hirtenspiel der 4b.

Mit dem gemeinsamen Singen des Liedes „Stille Nacht“ fanden die Feier und der Abend einen würdevollen Abschluss.